EuroJackpot – Das Macht den Unterschied

EuroJackpotLotto

Written by:

Was Sie über den EuroJackpot wissen müssen

EuroJackpot ist eine europaweite Lotterie, die im März 2012 ins Leben gerufen wurde.

Die teilnehmenden Länder sind Kroatien, Dänemark, Estland, Finnland, Deutschland, Island, Italien, Lettland, Litauen, die Niederlande, Norwegen, Polen, Slowenien, Spanien, und Schweden.

Der EuroJackpot startet bei 10 Millionen Euro und hat eine Obergrenze von 90 Millionen Euro.

Wie gewinnt man den EuroJackpot

Um zu gewinnen, wählen die Lotterie-Spieler fünf Gewinnzahlen aus einem Ratenbereich von 1-50 sowie zwei zusätzliche Zahlen, die als Euro-Zahlen aus einem Bereich von 1-10 bekannt sind.

Wie unterscheiden sich EuroJackpot und EuroMillions?

Es gibt bei den Lotterien auch Unterschiede!

Werfen Sie einen Blick darauf:

  • Der Jackpot von EuroMillions beträgt 190 Millionen Euro, während der EuroJackpot maximal 90 Millionen Euro erreichen kann.
  • Der Start-Jackpot für EuroMillions beträgt 17 Millionen Euro, während der EuroJackpot mit 10 Millionen Euro beginnt.
  • EuroMillions-Ziehungen finden zweimal pro Woche (Dienstag und Freitag) statt, während EuroJackpot einmal pro Woche (Freitag) unentschieden spielt.
  • Ihre Chancen auf den EuroJackpot-Jackpot sind etwas besser als Ihre Chancen, den EuroMillions-Jackpot zu gewinnen.
  • Ihre Chancen, einen Preis in EuroJackpot zu gewinnen, sind 1:42

Jetzt den EuroJackpot knacken

Hoffentlich hat Ihnen dieser Leitfaden viele Informationen über die spannende EuroJackpot-Lotterie gegeben.

Glaubst du, es ist die beste Lotterie in Europa?

Egal, was Sie über andere europäische Lotterien denken, ziehen Sie in Erwägung, heute Ihre EuroJackpot-Spielschein für die kommende Auslosung am Freitag zu kaufen und vielleicht werden Sie der nächste EuroJackpot-Millionär!

Viel Glück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.